Frankfurter Kranz Der Frankfurter Kranz ist nicht der Grund, warum das gemütliche Beisammensein am Nachmittag auch als „Kaffeekränzchen“, „Teekränzchen“ oder „Damenkränzchen“ bezeichnet wird.

Frankfurter Kranz

Frankfurter Kranz ist kein hessischer Kuchen, sondern eine kranzförmige Tortenspezialität aus Frankfurt am Main. Die hessische Torte in Kranzform, engl. Frankfurt Crown und französisch Couronne de Frankfort genannt, hat es von der hessischen Konditorei auf die Kuchenteller der Hessen-Regionen und in Kaffeehäuser, gute Restaurants und Hotels aller Welt geschafft. Das Rezept für Original Frankfurter Kranz ist daher in mehreren Sprachen zu finden. Frankfurter Kranz-Torte wird praktisch unverändert in vielen Ländern der Erde und selbst auf Kreuzfahrtschiffen genau wie in der hessischen Heimat zubereitet.
Frankfurter Kranz besteht aus Sand-, Wiener oder Biskuitteig, die wie bei Torten üblich mehrfach, meist zwei- bis dreimal waagerecht geteilt wird. Die Teig-Lagen des Kranzes werden mit Buttercreme in den Geschmacksnoten Maraschino oder Mandel, Mokka oder Vanille unter gelegentlicher Verwendung von Aprikosen und oft mit roter Konfitüre, meist Erdbeeren-Konfitüre, Johannisbeeren-Konfitüre oder Kirschen-Marmelade bestrichen. Viele hessische Konditoren bestreichen oder tränken den Tortenboden beim Frankfurter Kranz mit aromatisiertem Läuterzucker. Nach dem Aufschichten bekommt der süsse Kranz aussen rundherum eine circa 5 Millimeter dicke Schicht Buttercreme, die mit Nuss- oder Mandelkrokant bestreut wird. Bei ausschliesslicher Verwendung von Krokant ohne Nüsse oder Mandeln darf der Tortenkranz nicht als Frankfurter Kranz angeboten werden, die hessische Torten-Delikatesse muss dann gemäss Vorschrift für Backwaren Krokantkranz genannt werden.

Deko ist egal, Grösse ist alles?

Wie auch immer jemand sein Stück Frankfurter Kranz zum Kaffee oder Tee mag, als Kranz-Variation mit Buttercremetupfen und Belegkirschen oder ohne, als grosser Kranz für 12 oder 16 Stücken oder als Mini-Kranz für 4 Personen bleibt dem Feinschmecker und Tortenliebhaber selbst überlassen. Mal „Konditern“ gehen im Urlaub in Hessen ist mit echtem Frankfurter Kranz sicher keine schlechte Idee. Manche Patissiers nicht nur in Hessen haben neue Servier-Ideen für Frankfurter Kranz entwickelt und bieten ihr Tortendessert als geeiste Torte an. Erinnert sei auch an Versuche, den grössten Frankfurter Kranz aller Zeiten herzustellen: Berliner Bäcker und Konditoren überraschten am 20. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer die Öffentlichkeit mit einem 2,60 Metern auf 2,20 Metern grossen und insgesamt 200 Kilogramm schweren Frankfurter Kranz, der für fast 2000 Torten-Liebhaber reichte. Noch grösser soll ein Riesen-Kranz gewesen sein, der 2002 für ein Hamburger Event hergestellt wurde und noch heute als "größter Frankfurter Kranz der Welt" gilt.

Frankfurter Kaffekranz-Geschichten

Der Frankfurter Kranz ist nicht der Grund, warum das gemütliche Beisammensein am Nachmittag auch als „Kaffeekränzchen“, „Teekränzchen“ oder „Damenkränzchen“ bezeichnet wird. Es sind vielmehr die oft runden Tische im Café oder in der Konditorei, die die Anwesenden dazu bringen, kranzförmig zu sitzen. Ein runde Torte, die von jedem selbst aus der Mitte entnommen werden kann, macht also Sinn.
Zuverlässige Quellen behaupten, dass der erste Frankfurter Kranz im Jahre 1735 erstmals erwähnt und belegt worden sei. Zu dieser Zeit soll ein Bäckermeister in Frankfurt seinen Zunftbrüdern seine neueste Erfindung vorgestellt haben. Man bezieht sich auf Frankfurt am Main als damalige Krönungsstadt, und stellt eine Verbindung zur 24 Jahre zuvor erfolgten Krönung von Karl des VI. von 1711 beziehungsweise zum Status der hessischen Stadt im Allgemeinen. Immerhin könnte die kranzförmige Form der heute so berühmten Torte aus Hessen eine goldene Krone symbolisieren, wobei die äussere Erscheinung des Frankfurter Kranzes mit Krokant das Gold und rote Kirschen die damals üblichen Rubine darstellen könnten, mit denen die königlichen Kronen jener Zeit geschmückt waren.
Frankfurter Kranz gehört zu hessischen Frankfurter Backwaren-Spezialitäten wie auch Frankfurter Bethmännchen, Frankfurter Stutzweck, Frankfurter Haddekuche und Frankfurter Wasserweck.

Foto: VoyageMedia / Hessen-Netz.com

Für Vermieter

Vermieten FeWo Hessen

Für Anbieter

News

Frankfurter Buchmesse 2013
Vom 9. Oktober 2013 - 13. Oktober 2013 wird die Buchmesse Frankfurt / Main als Branchenbarometer für Verlage und Buchhändler auf dem Messegelände Ludwig-Erhard-Anlage zum Treffpunkt für Autoren, Verleger, Buchhändler, Bibliothekare, Kunsthändler, Illustratoren, Agenten, Journalisten, Informationsvermittler und Leser.
Laternenfest Bad Homburg
Nur noch 8 Tage müssen Besucher, Festgäste und Fans eines der schönsten Volksfeste in Hessen warten, bevor das Laternenfest 2012 in Bad Homburg am Freitag, 31. August 2012 beginnt.
Dampferfahrt in Bad Karlshafen
Eher Schiffs-Tour als Dampferfahrt, bietet die Fahrt mit dem Ausflugs-Schiff ab Bad Karlshafen, als Schiffs-Rundfahrt, Linienfahrt, Sonder- und Charterfahrt auf Tour im Weserbergland ein unvergessliches Erlebnis auf dem Wasser.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+