Frankfurter Bethmännchen Bethmännchen sind eine süsse Nascherei in der hessischen Weihnachtsbäckerei, die immer mehr Freunde und Liebhaber findet

Frankfurter Bethmännchen

Frankfurter Bethmännchen oder hessisch und „Frankfurdderisch“auch „Bethmänsche“ sind ein süsses Marzipan-Gebäck aus der hessischen Metropole Frankfurt am Main. Der Teig für Bethmännchen, ein Marzipanteig aus gemahlenen Mandeln, Puderzucker und Rosenwasser wird zu kleinen Teig-Kugeln geformt, die mit jeweils drei halbierten Mandeln verziert, mit Eigelb glasiert und goldgelb gebacken werden.
Ihren Namen hat die Süssigkeit aus Hessen der Frankfurter Familie Bethmann, obwohl der eigentliche Erfinder der Bethmännle oder Bethmänche ein gewisser Pariser Konditor Namens Jean Jacques Gautenier gewesen sein soll, der Anfang des 19. Jahrhunderts Küchenchef im Hause des Bankiers und Ratsherrn Simon Moritz von Bethmann war. Dieser hatte 1748 zusammen mit seinem Bruder Johann Philipp Bethmann die Bethmann-Bank gegründet und zu einem der bedeutendsten Bankhäuser in Deutschland gemacht.
Bethmännchen sind eine süsse Nascherei in der hessischen Weihnachtsbäckerei. Und auch wenn die Zutaten der Bethmännchen aus Frankfurt mit vielen ähnlichen Süssigkeiten und Back- oder Konditorprodukten ähneln, die hauptsächlich im Advent vor Weihnachten oder zur Weihnachtszeit gebacken und verzehrt werden, so ist das Bethmännchen-Rezept ist lediglich eine Abwandelung der seit dem Mittelalter bekannten Frankfurter Brenten, die nicht mit Callissons aus Aix-en-Provence in Südfrankreich, mit italienischen Amarretini und auch nicht mit Aachener Printen verwechselt werden dürfen.
Immerhin sind Bethmännche inzwischen nicht nur auf dem Weihnachtsteller vieler Kinder und Eltern, Grosseltern und anderer kleinen und grossen Naschkatzen in Hessen und weit darüber hinaus angekommen, es gibt sogar reichlich Literatur sowie ein Gedicht über Bethmännchen:

„E Bethmännche von unsre Art, is ganz leicht knusprig, inne zart
un saftig, recht e Gaumefreud für Frankforter - un annern Leut!“

Foto: VoyageMedia / Hessen-Netz.com

Für Vermieter

Vermieten FeWo Hessen

Für Anbieter

News

Frankfurter Buchmesse 2013
Vom 9. Oktober 2013 - 13. Oktober 2013 wird die Buchmesse Frankfurt / Main als Branchenbarometer für Verlage und Buchhändler auf dem Messegelände Ludwig-Erhard-Anlage zum Treffpunkt für Autoren, Verleger, Buchhändler, Bibliothekare, Kunsthändler, Illustratoren, Agenten, Journalisten, Informationsvermittler und Leser.
Laternenfest Bad Homburg
Nur noch 8 Tage müssen Besucher, Festgäste und Fans eines der schönsten Volksfeste in Hessen warten, bevor das Laternenfest 2012 in Bad Homburg am Freitag, 31. August 2012 beginnt.
Dampferfahrt in Bad Karlshafen
Eher Schiffs-Tour als Dampferfahrt, bietet die Fahrt mit dem Ausflugs-Schiff ab Bad Karlshafen, als Schiffs-Rundfahrt, Linienfahrt, Sonder- und Charterfahrt auf Tour im Weserbergland ein unvergessliches Erlebnis auf dem Wasser.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+